Ein 2S Hardcase-Lipo wird “entpackt”

Für die Verwendung meines FSR-Eco Rennboot’s wollte ich wieder einen neuen Akku verwenden. Bei meinen typischen Internetquellen, gab es keine 2S Lipos mit um die 5000mAh und OHNE Hardcase.
Dann wurde es eben ein Hardcase-Akku. Als der Akku zuhause angekommen ist, musst das Gehäuse entfernt werden. Vorsichtig mit dem Schraubenzieher aufhebeln. Neuen Schrumpfschlauch drumm machen und fertig ist das Ergebnis. Das Tolle dabei ist, dass der Akku dabei auch noch leichter wird.

Also mit dieser Aktion haben wir gut 38 Gramm gespart. Jetzt noch die richtigen Stecker anbringen und wir sind fertig.

Der fertige Akku

In Summe wurden dank der Entfernung des Hardcase, Kürzung des Kabels und Verwendung anderer Stecker insgesamt 47,4 Gramm gespart.