Kategorienarchiv: Uncategorized

Mai 20

Hartlötvorrichtung für Wellen

Am heutigen Tag war es notwendig eine neue Welle für mein 3S Outrigger herzustellen. In der Vergangenheit spannte ich die 4mm mitnehmer Welle senkrecht in den Schraubstock um darin in das 1.5mm Loch die passende Welle zu stecken und hart zu verlöten. Es gab jedoch, aufgrund der Fertigkeitstoleranzen leichte verwinkelungen. Um diesem Umstand Abhilfe zu …

Weiter lesen »

Mai 19

Letztes Wochenende wurde ich schwach…

… seit geraumer Zeit schwebt mir vor, mich mehr auf größere Modelle zu fokussieren. Nach dem ich schon einen 1:5er Offroader mein Eigen nenne, ist es nun ein 1:5er Onroader geworden. Bei Ebay-Kleinanzeigen stolperte ich über ein FG-Sportsline Truckmodell. Das Modell ist zerlegt und ohne Motor. Perfekt. Warum? Ich möchte Elo-Power haben. Es wurden alle …

Weiter lesen »

Mrz 20

Gute Lieferanten für leckeres Essen

Gutes Essen lässt sich bekanntlich nur aus guten Zutaten herstellen. Und Lieferanten, die gute Zutaten, im Sinne von hochwertig bzw. lecker sind rar gesät. Hier möchte ich nun mal eine kleine Zusammenstellung niederschreiben, wo ich gerne einkaufen gehe:

Jul 03

Differenzierung Hobby vs. berufliche Tätigkeit

Vieles was hier gebloggt wird, mache ich als Privatperson, jedoch nicht alles. Bei zahlreichen Themen, bearbeite ich „tasks“ aus meinen Firmen (auch wenn das nicht immer den Anschein hat). Aus Gründen der Übersichtlichkeit, gehe ich auch nicht immer darauf ein, aus welchem Kontext dies kommt. Ähnlich werde ich auch bei Neuanschaffungen vorgehen, nicht alles was …

Weiter lesen »

Jun 04

Was ist seit damals passiert

Die letzten Jahre waren sehr ereignissreich. Wie der ein oder andere ja weiß, hatte ich damals eine Stelle in der technischen Entwicklung bei der Audi AG in Ingolstadt. Meine Kernkompetenzen waren die Softwareentwicklung im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und Umfeldsimulation. Im Juni 2012 war es dann soweit, ich gründete meine eigene Firma, die Sedenius Engineering (www.sedenius.com) …

Weiter lesen »

Mai 10

Hello world!

Nach gut 4 Jahren ist es nun soweit. yasd.de geht wieder online. Diesmal ohne self-made CMS, sondern mit einem frei verfügbaren „ready to use“ CMS.