«

»

Mai 20

Hartlötvorrichtung für Wellen

Am heutigen Tag war es notwendig eine neue Welle für mein 3S Outrigger herzustellen. In der Vergangenheit spannte ich die 4mm mitnehmer Welle senkrecht in den Schraubstock um darin in das 1.5mm Loch die passende Welle zu stecken und hart zu verlöten.

Es gab jedoch, aufgrund der Fertigkeitstoleranzen leichte verwinkelungen. Um diesem Umstand Abhilfe zu schaffen, muss eine Führung her, um eine präzise Ausrichtung der beiden Einzelteile zueinander zu gewähren.

Aus einem Alu Rundmaterial fertigte ich 3 Teile. Der Außendurchmesser passt exakt in das Aluprofil mit U Form. Der Innendurchmesser zweier Teile entspricht 1.5mm und des letzten teils 4mm für die Wellenaufnahme.

Für das Hartlöten verwende ich wieder meinen Schraubstock.

Mit voller Elan fertigte ich nun eine neue Welle. Die Flucht der Teile ist gut, jedoch ist die Welle zu kurz. Dafür kann die Vorrichtung aber nichts.😀